Baccarat

Baccarat oder Prunto Banco ist ein Kartenspiel, dass man in Kasinos findet. Das Spiel hat mit der Zeit deutlich an Popularität gewonnen, auch dadurch dass viele High Roller (sehr reiche Spieler), dieses Spiel für Ihre Glücksspiel-Abenteuer bevorzugen.

Spiel Baccarat bei Online-Casino

# Casino Rating Bonus Bonus Code
1 Read Review Holen Sie sich bis zu $200 Willkommensbonus Use Link Visit
2 Read Review 100% iger Willkommensbonus von bis zu to €300 Use Link Visit
3 Read Review Knacken Sie den Jackpot mit bis zu $200 in sofortigen FreePlay! Use Link Visit

Phil Ivey, einer der bekanntesten Pokerprofis der Welt, gewann kürzlich über 10 Millionen Dollar beim Baccarat in einem Kasino in London. Leider wurde die ganze Situation schnell sehr unangenehm, als das Kasino sich weigerte, ihn zu bezahlen.

Genau wie BlackJack, ist Baccarat ein Spiel bei dem man Karten mit dem Haus vergleicht. Was dieses Spiel so ansprechend macht, ist die Tatsache, dass es nicht notwendig ist komplizierte Strategien zu meistern. Die Meisten Spiele mit niedrigem Vorteil machen es notwendig, dass der Spieler einige Tricks lernt. Dies ist bei Baccarat nicht der Fall. Man muss sich nur entscheiden wie viel man setzen will und auszuwählen welche Karten man spielen will. Wenn du allerdings versuchst die „Tie“ Wette mit einem hohen Vorteil zu machen, dann hast du es vermasselt.

Wie das Spiel funktioniert

Baccarat wird in der Regel in separaten Bereichen des Kasinos gespielt. Der Spieltisch hat drei Dealer oder Bankiers und hält zwischen 12 und 14 Spieler. Sie können zwei Wetten machen: Spieler oder Dealer, plus die selten verwendete Standoff – Option. Einige Kasinos haben einen Händler um die Karten auszugeben, während der Andere sich um die Spieler kümmert.  Beim Spielen von Baccarat Online werden die Karten in der Regel von einem virtuellen Dealer ausgegeben.Jeder Spieler kann entweder auf Spieler oder Bank wetten, aber es wird erwartet, dass der Dealer auf Bank setzt. Die Spieler können sich nicht entscheiden, den “Schuh” zum nächsten Spieler am Tisch weiterzugeben. Ein Spieler kann den Schuh behalten, solange der Banker gewinnt. Für den Fall, dass der Spieler gewinnt, wird der Schuh an den nächsten Spieler weitergegeben. Es werden zwei Hände ausgeteilt und die Spieler machen dann ihre Einsätze. Die Einsätze funktionieren ähnlich wie beim Roulette – auf Rot oder Schwarz.Der Unterschied zwischen Einsätzen auf Banker und Spieler ist, dass ein Gewinn auf Banker Sie eine 5% Provision für das Kasino kostet.

Der Grund dafür, dass diese Steuer von dem Kasino erhoben wird, ist, dass bei einem 8-Karten Deck der Dealer etwa 3 bis 4 Hände mehr gewinnt als der Spieler. Der Dealer hat also einen keinen Vorteil. Jede Hand hat mindestens zwei Karten und maximal drei Karten. Der Dealer legt zwei Karten umgedreht auf den Tisch unter den Schuh. Er gibt dann zwei Karten demjenigen Spieler, der den größten Einsatz gemacht hat. Dann schaut der Spieler der Spieler sich die Karten an und gibt sie anschließend zurück an den Dealer.Falls eine Hand insgesamt 8 oder 9 zeigt, nennt man diese Natural. Dies bedeutet lediglich, dass keine weitere Kare benutzt werden kann um eine Hand zu machen.  Andernfalls kann je nach Wert der Hand einer der Dealer dem Spieler eine dritte Karte zuweisen, wenn dieser das wünscht. Die Regeln bezüglich des Ziehens einer dritten Karte unterliegen allerdings verschiedenen Regeln in unterschiedlichen Kasinos.

Sobald eine Ziehung abgeschlossen ist, gewinnt die Hand mit dem höchsten Wert. Die Dealer sammeln dann alle verlierenden Einsätze ein und zahlen die Gewinner aus.

Die Auszahlungen werden allerdings nicht von dem Dealer getätigt, der die Karten ausgibt. Dieser Dealer ist Teil des Spiels und spielt selbst gegen die Bank.

Regeln

Baccarat wird meistens mit einem 6er oder 8er Kartendeck gespielt. Alle 10er und Bildkarten haben keinen Wert. Alle Karten, deren Wert kleiner als zehn ist, werden zum Nennwert gezählt und Asse haben einen Wert von 1. Jeder Zählwert, der zweistellige Ziffern addiert, reduziert die linke Ziffer. Fünfundzwanzig und 15 werden als 5 gezählt.

Zuerst wetten die Spieler auf Bank oder Spieler oder Standoff. Der Dealer und der Spieler erhält jeweils eine Karte. Das Ziel des Spiels ist es, eine Wette auf das Spiel zu setzen, dass den höchstmöglichen Wert haben wird.

 Dritte Kartenregel für den Spieler

–       Wenn der Spieler oder Banker insgesamt 9 auf den ersten beiden Karten hat, brauchst du keine weiteren Karten.

–       Wenn die Summe des Spielers kleiner als 5 ist, nimmt der Spieler eine weitere Karte auf

Dritte Kartenregel für den Bankier

Der Banker zieht eine zusätzliche Karte, wenn:

–   Er hat insgesamt 2 oder weniger hat, unabhängig von der dritten Karte des Spielers

–   Er hat insgesamt 3, es sei denn, die dritte Karte des Spielers war eine 8

–   Er hat insgesamt 4, es sei denn, die dritte Karte, die vom Spieler gehalten wird, ist 0, 1, 8 oder 9

–   Er hat insgesamt 5, und die dritte Karte, die vom Spieler gehalten wird, ist 4, 5, 6 oder 7

–   Er hat insgesamt 6, und die dritte Karte des Spielers ist 6 oder 7

Sie sollten definitiv von der Möglichkeit gebrach machen Baccarat Online kostenlos zu spielen, bevor Sie es um echtes Geld spielen. Es ist am einfachsten ein neues Spiel einfach dadurch zu lernen es eine Weile zu spielen, bis man alle Fehler einmal gemacht hat. Dann können Sie ruhigen Gewissens an die echten Tische gehen und Ihren Spaß haben!